ÖSTERREICH - Wirtschaft


Quelle

Wirtschaft

OMV-Raffinerie Schwechat

Österreich verfügt über eine moderne und leistungsfähige Industrie. Die Verstaatlichte Industrie wurde großteils privatisiert (OMV AG, Voestalpine AG, VA Technologie AG, Steyr Daimler Puch AG, Austria Metall AG). Steyr-Daimler-Puch wurde an den Magna-Konzern verkauft, VA Tech an die Siemens AG, die Jenbacher Werke an General Electric.

Das Land ist reich an Bodenschätzen. Es werden Salz, Eisenerz, Kohle, Braunkohle, Öl, Bauholz, Magnesium u.a. abgebaut.

Die Dienstleistungen machen in Österreich den größten Anteil der Wirtschaftsleistungen aus. Dies wird vor allem durch den Tourismus, den Handel und die Banken erzielt.

Tourismus in Österreich, Bruttosozialprodukt

Österreich hat eine sehr kleinstrukturierte Landwirtschaft. Diese versucht sich verstärkt auf Qualitätsprodukte zu spezialisieren. Ein wichtiges landwirtschaftliches Exportprodukt Österreichs ist Wein. Durch die großen Waldflächen ist auch die Forstwirtschaft ein bedeutender Faktor, die auch die Holz- und Papierindustrie beliefert.

Wirtschaft - Übersicht

Aufgabe 1