ÖSTERREICH - Bevölkerung


Quelle

Bevölkerung und Sprache

Deutsch ist Amts- und Muttersprache von etwa 98 % der österreichischen Bevölkerung. Es gibt zwar keine österreichische Hochsprache, aber die österreichische Variante des Standarddeutschs zeigt doch einige Abweichungen von den in anderen deutschsprachigen Ländern gebräuchlichen Varianten.

Die deutsche Sprache wird vielfach in Form eines der vielen oberdeutschen Dialekte gesprochen, die zu den Mundartfamilien gehören. Man spricht: Alemannisch (in Vorarlberg) und Bairisch (in allen anderen Bundesländern).

Daneben werden slawische und andere Sprachen von eingeborenen Minderheiten gesprochen: Kroatisch, Slowenisch und Ungarisch. Das Burgenland und Wien ist die Heimat vieler Kroaten und Ungarn. Die Slowenen siedeln im Südkärnten, in Wien und in Niederösterreich leben Tschechen und Slowaken.

Auch die Roma-Bevölkerung hat ihre eigene Sprache.

Minderheitssprachen in Österreich, Kärntner Slowenen, Burgenland-Kroaten, Burgenland-Ungarn

Aufgabe 1 :: Aufgabe 2